05.04.2013 - All uf di Klänno

Über das Stück

Originaltitel: "Immer auf die Kleinen"
Autor: Jürgen Baumgarten
Übersetzung: Thomas Golz
Regie: Thomas Golz

„All uf di Klänno“ ist eine Krimi-Komödie, die mit viel Spannung und Humor, die typische Vereinsmeierei ins Visier nimmt.

Verzweiflung im Vereinsheim: Der Topstar des Kaninchenzucht-Vereins wurde entführt. Jeder ist verdächtig, doch Besitzer Günter ist von der Schuld seines Vereinskollegen und Erzrivalen Manfred überzeugt. Die Angeforderte Kriminalpolizei bekommt es aber neben der Entführung, auch noch mit Mord zu tun und der verzwickte Fall ist nur mit Hilfe der Gerichtsmedizin zu lösen.

Die Schauspieler/-innen

Günter Isele, Obmann des KZV - Martin Holzer
Erike Isele, dessen Frau - Karin Krammel
Rainer Isele, beider Sohn - Nicolai Hoja
Heinz Grabher, Bruder von Erika - Gilbert Hämmerle
Manfred Alge, Vizeobmann des KZV - Manuel Vogt
Martina Leitner, Freundin von Manfred - Lisa Kremmel
Angelika Berger, Kriminalinspektorin - Angelika Bösch
Dr. Christine Huber, Gerichtsmedizinerin - Ingrid Hämmerle-Golz

Aufführungen

Premiere: Freitag, 5. April 2013, 20 Uhr

Anlässlich des 30-Jahr-Jubiläums der Luschnouar Bühne bezahlen Sie bei der Premiere einen Eintrittspreis wie vor dreißig Jahren, nämlich 4 Euro! Anschließend sind Sie zur Premierenfeier herzlich eingeladen. Auch hier gibt es Verköstigung zu Preisen wie vor dreißig Jahren!

Erwachsene 10/12 Euro, Senioren und Schüler 8/10 Euro.

Aufführungsort: Theresienheim Lustenau Kirchdorf, Pfarrweg

Kartenvorverkauf


Kartenvorverkauf: Ab 25. März 2013 jeweils Montagnachmittag von 14 – 17 Uhr und Donnerstagvormittag von 9 -12 Uhr im Theresienheim oder bei Trude Holzer unter der Telefonnummer 0664 73832516.